Archiv der Kategorie: Arbeitslosenversicherung (ALV)

Einstelltage bei schuldhafter Verweigerung zumutbarer Arbeit

Arbeitslose Personen müssen aufgrund der Ihnen obliegenden Schadenmiderungspflicht resp. Pflicht zur Verkürzung der Arbeitslosigkeit jede (vermittelte) zumutbare Arbeit unverzüglich annehmen (Art. 16 AVIG). 

Wenn eine zumutbare Arbeit ohne entschuldbaren Grund nicht angenommen wird, kann die versicherte Person von der kantonalen Amtsstelle in der Anspruchsberechtigung (ALV-Taggeldberechtigung) eingestellt werden (Einstelltage). Weiterlesen