Anwalt / Anwältin für ( Rekurs / Beschwerde ) gegen Nichtigerklärung eine erleichterte Einbürgerung

Nichtigerklärung einer Einbürgerung und Entzug des Schweizer Bürgerrechtes. Nach Art. 41 Abs. (1 bis) des Bundesgesetzes über Erwerb und Verlust des Schweizer Bürgerrechts (Bürgerrechtsgesetz, BüG; SR 141.0) kann eine erleichtere Einbürgerung bis acht Jahre nach erfolgter Einbürgerung nichtig erklärt werden.
Als Rechtsanwältin und Juristin löse ich seit zwanzig Jahren alltägliche und komplexe Fälle. Ich helfe Ihnen gern beim Analysieren des Kernproblems. Reden Sie über Ihre Probleme, formulieren Sie Ihre Fragen und lassen Sie sich frühzeitig beraten.
Allgemeinpraktikerin mit Schwergewicht im Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht: Stiftungsrecht, Pensionskassen und berufliche Vorsorge, AHV-Beitragsrecht, AHV-Leistungen, Ergänzungsleistungen und Invalidenversicherung.
Sara Kaufmann ist in Zürich-Wipkingen geboren und aufgewachsen. Nach der Maturität studierte sie an der Universität Zürich. Als Juristin arbeitete sie im Kanton Zürich, wo sie auch das Anwaltspatent erworben hat.
AUSBILDUNG:
2013 LL.M. UBC
2005 Leader Führungsausbildung in Zürich
2001 Erwerb des Rechtsanwaltspatents des Kantons Zürich
1995 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich
1988 Maturität Typus D an der Kantonsschule Stadelhofen Zürich
BERUFSTÄTIGKEIT:
2014-2017 Rechtsdienst Ausgleichskasse der Sozialversicherungsanstalt des Kantons Zürich
2008-2011 Rechtsdienst der Sozialversicherungsanstalt des Kantons Zürich
2005-2006 Zürcher Kantonalbank (Ausbildungszyklus für Pensionskassen und Stiftungsräte)
2004-2006 Amt für berufliche Vorsorge und Stiftungen des Kantons Zürich (Pensionskassen Aufsicht)
2003 Wirtschaftsanwaltskanzlei Zürich
2001-2003 Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich
1997-2001 Bezirksgericht Zürich
1996 Direktion der Justiz und des Innern -> Amt für Justizvollzug des Kantons Zürich
MITGLIEDSCHAFT:
Zürcher Anwaltsverband
Demokratische Juristinnen und Juristen Zürich DJZ
EINGETRAGEN IM ANWALTSREGISTER:
Anwaltsregister des Kantons Zürich ( Obergericht des Kantons Zürich )
Eingetragen im kantonalen Anwaltsregister durch Beschluss der Aufsichtskommission über die Anwältinnen und Anwälte.
Einbürgerung – Nichtigkeitsverfahren:
Das SEM eröffnet ein Nichtigkeitsverfahren, wenn es über hinreichende Informationen verfügt, die den Verdacht nahelegen, dass die Einbürgerung zu Unrechtgewährt wurde. Die Nichtigerklärung der Einbürgerung ist eine Massnahme der zuständigen Behörde, um Missbräuche durch eine gesuchstellende Person während des Verfahrens zur ordentlichen
oder erleichterten Einbürgerung oder zur Wiedereinbürgerung zu bekämpfen.
Das Verfahren auf Nichtigerklärung der Einbürgerung wird immer dann eingeleitet, wenn dem
SEM hinreichende Verdachtsmomente zur Kenntnis gebracht werden. Es richtet sich gegen
alle eingebürgerten oder wiedereingebürgerten Personen mit Aufenthalt in der Schweiz oder
im Ausland. Das SEM ist zuständig für alle Verfahren zur Nichtigerklärung der erleichterten Einbürgerung oder der Wiedereinbürgerung in der Schweiz oder im Ausland.
Die Nichtigerklärung der Einbürgerung kann beim Bundesverwaltungsgericht innerhalb von
dreissig Tagen nach der Zustellung des Entscheids angefochten werden.
Themen: Nichtigkeitserklärung einer Einbürgerung, Nichtigerklärung von Einbürgerungen,
Rechtsmittel, Berufung, Rekurs, Beistand, Erleichterte Einbürgerung für nichtig zu erklären, Einbürgerungsverfahren, Einbürgerungsbeschwerden, Staatssekretariat für Migration SEM, Fragen, Verdacht auf Scheinehe, Schweizer Pass entzogen . . . .

Haben Sie Fragen ? Ihre Anfrage ist unverbindlich und löst keine Kosten aus.
.
.

Schweiz

Beratung in Einzelfragen und Bearbeiten komplexer Fälle; Vertretung vor Gericht und Verwaltungsbehörden.

Kanton Zürich: Winterthur, Uster, Dübendorf, Dietikon, Wetzikon, Horgen, Wädenswil, Bülach, Opfikon, Kloten, Schlieren, Adliswil, Volketswil, Regensdorf, Thalwil, Illnau-Effretikon, Wallisellen, Stäfa, Küsnacht, Meilen, Richterswil, Zollikon, Rüti (ZH), Affoltern am Albis, Pfäffikon, Bassersdorf, Hinwil, Männedorf, Flughafen Zürich, Maur, Gossau (ZH), Urdorf, Wald (ZH), Niederhasli, Embrach, Hombrechtikon

Stadt-Zürich: Affoltern Zürich, Seefeld, Albisrieden, Albisriederplatz, Fluntern, Irchel, Friesenberg, Höngg, Hönggerberg, Enge, Schlieren, Hottingen, Kreuzstrasse, Triemli, Oberstrass, Oerlikon, Schwamendingen, Seebach, Seefeld, Stettbach, Beschwerde, Rechtsmittel, Rekurs, Berufung, Anfechten, Tiefenbrunnen, Wipkingen, Schaffhauserplatz, Zürich West, Wiedikon, Wollishofen, Unterstrass, Langstrasse, Römerhof, Sihlfeld, Altstetten

Kanton Aargau, Aarau, Wettingen, Baden, Wohlen, Oftringen, Rheinfelden, Zofingen, Brugg

Schwyz: Freienbach, Einsiedeln, Küssnacht, Arth, Kanton Zug: Baar, Cham, Risch Luzern: Emmen Emmenbrücke, Kriens, Horw, Ebikon, Sursee

St. Gallen: Rapperswil-Jona , Wil, Gossau, Uzwil, Buchs SG, Altstätten, Flawil, Rorschach, Wattwil

Thurgau: Frauenfeld, Kreuzlingen, Arbon, Amriswil, Weinfelden, Romanshorn

Kanton Bern: Biel/Bienne, Thun, Köniz, Ostermundigen, Burgdorf, Steffisburg, Langenthal, Lyss, Muri bei Bern, Spiez, Münsingen, Belp, Worb, Ittigen, Zollikofen Kanton Solothurn: Olten Grenchen

Basel: Riehen, Laufen, Liestal, Sissach, Waldenburg Schaffhausen Graubünden: Chur, Davos, Landquart, Domat/Ems, St. Moritz, Albula, Bernina, Engiadina Bassa/Val Müstair, Imboden, Maloja, Moesa, Plessur, Prättigau/Davos, Glarus Kanton Wallis: Brig-Glis, Visp, Sierre, Sion, Martigny, Monthey