Archiv der Kategorie: Schuldbetreibung und Konkurs

Arrestgrund

Seit dem 1. Januar 2011 ist auch ein vollstreckbares Urteil (definitiver Rechtsöffnungstitel) ein Grund dafür, für eine fällige (nicht pfandgedeckte) Forderung,  Vermögensstücke des Schuldners mit Arrest belegen zu lassen.

Eine Gefährdungshandlung des Schuldners wird nicht mehr vorausgesetzt (Urteil des Bundesgerichts 5A_228/2017 vom 26. Juni 2017 E. 3.4): Weiterlesen